www.jennifer-moll.de



"Wohlgefühl ist die Quelle zum Glück"

Jennifer Moll
   
 
 

Feldenkrais - mehr Bewusstheit durch Bewegung

Feldenkrais ist ein besonderer körperbezogener Lernprozess, der Körper und Geist beeinflusst.

Die vielfältigen menschlichen Bewegungsmöglichkeiten (körperlich und geistig) werden dazu genutzt, das menschliche Potential weiter zu entfalten. Durch bewusstes Bewegen erfährt der Übende die eigenen Bewegungsmuster, erkennt mögliche  Alternativen und bereichert so sein Bewegungsrepertoir.
Über neue Bewegungen können alte Gewohnheitsmuster durchbrochen werden und neue Verbindungen zwischen Nervenzellen entstehen. Dadurch kommt es zu einer Änderung der Strukturen im Gehirn.
feldenkrais

Neue Bewegungsmuster – neue Lebensmuster
Dies bedeutet:

  • Vergrößerung der Beweglichkeit von Körper und Geist:
  • Ihre Bewegungen werden flexibler, weicher, anmutiger. Sie lernen  sich ohne Anstrengung und frei von Schmerzen zu bewegen. Blockaden werden aufgehoben.
  • Ihre geistige Beweglichkeit und Vorstellungskraft werden geschult und ihre Fähigkeit, Strategien zur Lösung von Problemen zu entwickeln, verbessert.
  • Entwicklung der Selbstwahrnehmung
  • Zurücknahme (senso)motorischer Defekte
  • Verbesserung der Konzentration und Denkvermögen.
  • Wiedererlangen von Kreativität und Spontanität.
  • Verringerung des Kraftaufwandes


Es gibt 2 Arbeitsweisen:

  1. ATM (Bewusstheit durch Bewegung)  = Gruppenarbeit (Bewegungslernprozesse, die mit Worten angeleitet werden)
  2. FI (Funktionale Integration)            =  Einzelarbeit (eine Behandlung mit den Händen im Sinne einer dialogischen Berührung)


„Wenn ich weiß, was ich tue, kann ich tun, was ich will!“
Moshe Feldenkrais

 
Design by ambros.fr